zur Startseite
Wo bin ich? : Home
A+ A- drucken RSS - Feed
 

Navigation


Quick Navigation

Jobs in Fohnsdorf

Wetter



 
Forum

Diskutieren Sie mit in unserem Forum - Ihre Meinung ist uns wichtig!

zurück

Das Thema enthält 4 Einträge

antworten

vordere Seite - 1 - nächste Seite
Autor Thema
GdeAdmin
16.11.2009 00:00
Gewinnmitteilungen

Verschoben aus dem Gästebuch




Gewinnmitteilung Sabine, am 15.11.2009 17:13:16

Achtung vor dubiosen Gewinnmitteilungen. Es wird in diesem Schreiben ein Gewinn versprochen der bei einer "Ausflugsfahrt" übergeben wird. Rücksendung an die Firma "Jasmin Touristik UG". Habe mich einmal im Internet schlau gemacht und das hier gefunden:

Kaffeefahrt Jasmin-Touristik, Möven-Touristik 30.09.2009
Habe gestern was verdammt krasses erlebt. Angefangen hat alles so..
Mein Vater hat eine Einladung zugeschickt bekommen, wo er € 3000,- gewonnen hat. Uns (mein Vater, mein Freund und ich) war bewußt, daß uns niemand etwas schenkt, hatten aber an diesem Tag Zeit und dachten uns, wir verbringen einen gemütlichen Tag mit meinem Vater. Also ging es frühmorgens los. Wir fuhren nach Passau, wo wir ein reichhaltiges Frühstück verzehren sollten und dann mit einem Dampfer nach Tschechien weiterfahren sollten. Das reichhaltige Frühstück bestand aus 1 Blatt Käse, 1 Blatt Wurst, 1 Stück Semmel, 1 Stück Butter, 1 Stück Marmelade und 1 Tasse Kaffee. Es zog sich alles seeehr in die Länge, wir mußten auch noch auf einen weiteren Bus warten. Eine Dame, die uns gegenüber saß, erzählte uns, eine Bekannte war auch auf so einer Veranstaltung, wo leider die Dampferfahrt nicht zustande kam, weil es zu spät wurde. Danach fing ein (sehr gut geschulter) Mann zum Reden an und erzählte uns ein langes und breites, daß sie keine schwarzen Schafe seien und man bei ihnen wirklich Geschenke bekommt.. Mein Freund wollte eine Frage stellen, wann wir mit dem Schiff fahren werden, der nette Herr stellte ihn aber sofort ab und meinte, in 15min seien all seine Fragen beantwortet.(Ein "Aufpasser" schaute meinen Freund sehr sehr böse an und in der 1. Pause kamen gleich beide auf ihn zu und fragten, was er leicht von Beruf sei)In der nächsten halben Stunde war die Frage wirklich beantwortet, denn LEIDER habe Tschechien abgesagt, aber sie haben einen tollen Nachmittag für uns organisiert. Mit Unterhaltung, Live Musik etc.
Uns wurde eine "Unterdecke mit Magnetstreifen" voregestellt, zum Spottpreis von € 998,-!! Im vorhinein wurde aber noch erklärt, daß es für die armen Pensionisten so schön ist, von zu Hause rauszukommen, denn sie haben ja nur eine Mindestpension und könnten sich so einen Ausflug gar nicht mehr leisten - und dann wird ihnen eine Decke für € 998,- angeboten!!?
Es gab sehr viele, bei denen die Gehirnwäsche anschlug und die Decke kauften.
Danach gab es Mittagessen, mein Vater bestellte ein kleines Bier und mein Freund ein Soda aber ohne Zitronenscheibe. Die superlästige Kellnerin kam natürlcih mit einem großen Bier und einem Soda Zitron. Mein Vater sagte ihr, daß er ein kleines Bier bestellt hat, worauf die Antwort "hab´ ich nicht, sie müssen das hier nehmen" kam. Ich sagte ihr, wir müssen gar nichts, sie müssen uns vorher sagen, daß sie nur großes Bier haben. Sehr mürrisch zog sie mit der Halben und dem Soda Zitron wieder ab.
Am Nachmittag wurde uns eine Pfanne vorgestellt, die wegging wie die warmen Semmeln, 1 Bratpfanne, 1 Geschenk nach Wahl, 1 Geschenk im Wert von € 78,-, 12 weitere Geschenke um € 49,-!! (zum Schluß wurde das Geschenk nach Wahl leider vergessen, die € 78,- waren ein billiges Brotmesser und die 12 Geschenke wurden auf einen tollen "Schnitzelwender" umgewandelt)
Danach gab es ein tolles Waschmittel mit Aloe Vera, das KEINE € 7,- keine 6 keine 5... kostet, NEIN viel weniger. Hoppla, ales es ans zahlen ging, kostete es doch € 7?! Ein Mann, der es zurückgeben wollte, bekam die Antwort, "hier wird nichts zurückgegeben, wir sind ja nicht am Basar!!"
Das Beste natürlich zum Schluß. Es wurden Bus/Flugreisen angeboten. Es hatte jeder auf einen Zettel seinen Namen und Adresse geschrieben, die in einen Topf kamen, dann wurden Namen gezogen, die Menschen hatten eine Reise gewonnen!! Ich war auch dabei. Ich hatte einen Reisegutschein im WErt von € 400,- gewonnen und 2 Reisen noch gratis dazu!! Dann mußte ich nach hinten an einen Tisch, wo ganz schnell ein Formular ausgefüllt wurde, daß ich nur mehr unterschreiben mußte. Ich fragte, wann ich die Unterlagen (Tickets, Prospekte) bekommen werde. In ca. 2-3 Wochen, aber jetztz sofort muß ich € 196,- bezahlen. Hmm, für was? Na, das ist eine Bearbeitungsgebühr. Ich erklärte der Dame, daß ich im vorhinein gar nichts bezahlen werde, sie kann mir gerne den Zettel mitgeben, sobald ich meine Unterlagen habe, überweise ich ihr den Betrag. Da mußte gleich noch eine Dame dazugeholt werden, die mir ca. 10mal sagte, ich kann eh mit Karte bezahlen. Da ich es noch immer nicht bezahlen wollte, wurde der Spezialist von ihnen geholt. Der war schon eher sehr schroff zu uns. Wirwollten den Zettel mi meinem Namen nehmen, er stützte so sehr seine Ellbogen darauf, daß es nicht möglich war. Irgendwie ließ er dann doch los, mein Freund zerriss den Zettel und wir gingen wieder an unseren Platz. Es wurde uns gesagt, bevor wir in unseren Bus einsteigen werden, bekommen wir ein tolles Lebensmittelpaket, nicht vom Hofer oder Lidl, nein, da werden wir 3 Tage lang schlemmen und brauchen nicht einkaufen gehen (was war drin?! - 1 Buch über Weihnachtsgeschichten, 1 Flasche Fuselwein, 1 Sackerl harter Kekse, 1 Konserve mit Obst, 1 Dose mit Hot Dogs - wir kochten die zu Hause, kosteten und spuckten den Bissen gleich wieder aus weil es so schrecklich schmeckte - sogar unsere Katze verschmähte das Würstchen)
Zum Schluß wurde noch gesagt, es soll jeder auf die Rückseite seines Stuhles schauen, wenn da ein gelbes oder ein grünes Pickerl klebt, soll man sich dieses auf´s Hirn kleben und zurückkommen und dann hat man auch eine Reise gewonnen!! Und was machen diese armen alten Leute...?
Naja, jetzt möchte ich alle bitten, daß NIEMAND auf so eine Fahrt mitfährt, keine Mama, Papa, Opa oder Oma!! Bitte erzählt das rum, keine gut und leichtgläubigen Menschen sollen sich so einer Gehirnwäsche unterziehen!! Vor allem die Art und Weise WIE mit den Menschen umgegangen wurde, war "unter aller Sau, eine Frechheit!!"
Der Buschauffeur hatte auch noch ´ne gute Meldung "wenn das das ganze Trinkgeld ist, daß ihr mir hier läßt, fahre ich euch zum Bahnhof und ihr könnte mit dem Zug heimfahren". Krass, oder?!

Wenn jemand so eine "Gewinnmitteilung" in der Post hat, am besten gleich wegschmeißen.
LG Sabine

Rußheim Hans jun.
16.11.2009 18:28
Werbefahrt

Nicht bös sein, aber wie blöd muß man sein auf sowas reinzufallen! Überall in der Öffentlichkeit wird von solchen Werbefahrten und versprochenen Gewinne gewarnt! Ich hab auch ein Schreiben von Jasmin Touristik bekommen und € 5000,- gewonnen samt etlichen Sachpreisen! Habe mich bei der AK über diese Firma erkundigt und bei der Antwort von der Arbeiterkammer leuchtete mein Labtop rot auf! Solange es so gutgläubige Menschen wir ihr es seits gibt, wird diese Banditenfirma weiter bestehen bleiben können und Leute abzocken! L.G. Hans
manzbach
22.11.2009 21:17


Der Erlebnis-Bericht sagt wirklich ALLES
Aber wieso gibt es noch immer Leute die auf so was reinfallen ??!!!!
Ich würde nicht einmal das Zeug kosten das die da mitgeben !
Den Bericht sollte man in der RUNDSCHAU abdrucken um zu informieren !
Es hilft aber eh NIX !!!!!!!!!!!!!!!
malina
08.12.2009 19:01
Werbefahrt

Hallo Sabine,

musste so lachen, als ich deinen Bericht über die Werbefahrt gelesen habe, weil er von A - Z (bis auf kleine Abweichungen) mit dem übereinstimmt, was ich vor 1 Woche erlebt habe.
Ließ mich leichtsinniger Weise von einer Freundin überreden mitzufahren...... dachte auch ist ja egal, macht man eine schöne Fahrt, verbringt einen gemütlichen Tag miteinander.....
Wie naiv!!!!
Angekündigt war eine Fahrt durchs schöne Salzburger Land mit Besichtigung einer Biokäserei, Mittagessen und Nachmittag dann Präsentation (Teilnahme freiwillig).....
Der Bus karrte uns (ohne Erklärung) nach Passau, und da lief dann alles genau so, wie du es beschreibst......
Alles der reinste Betrug. Vielleicht waren deine Präsentatoren ja auch W + R ?!?!?!
WARNUNG an alle - NIEMALS mitfahren!!!

Lg Malina
vordere Seite - 1 - nächste Seite

antworten

© Fohnsdorf.at 2017| Werbeagentur Gössler & Sailer InhaltsverzeichnisWichtige NummernImpressumGemeindeamtKontakt